Anmeldung

Preis

Dauer

4 Wochen vorher

60 €

6 Stunden

Hallig Südfall


Die Hallig liegt in der Zone I des Nationalparks Wattenmeer, da sie von besonderer Bedeutung für die Vogelwelt ist, für Brut- und Zugvögel! Aus diesem Grunde darf sie nur mit einer Sondergenehmigung im Rahmen einer Wattführung betreten werden.

Betreut wird sie seit 1956 durch den Vogel- und Naturschutzverein Jordsand, seit 1959 ist sie anerkanntes Naturschutzgebiet.

Während des Frühjahrs- bzw. Herbstzuges kann man hier oft Tausende von Vögeln beobachten, allein auf dem Weg durch das Watt zeigen sich oft schon große Vogelschwärme.


Ein besonderes Highlight ist die Kolonie der Löffler, die größte an unserer Küste, die Vögel sind mit einem Fernglas oder Spektiv sehr gut von der Warft aus zu beobachten, genauso wie auch andere Seevögel.

Südfall hat eine Größe von 54 ha, auf der einzigen Warft steht ein Wohnhaus und ein Nebengebäude

 

Tourbeschreibung

Die Gruppe trifft sich auf Nordstrand/Fuhlehörn, von dort aus fahren wir ca. eine Stunde mit Pferdekutschen  zur Hallig

Währen des Aufenthaltes werden wir uns dort verpflegen und in Ruhe Vögel beobachten

Auf dem Rückweg, 7 km durch relativ festes Mischwatt, erzählen wir über die Bewohner des Watts, den Nationalpark Wattenmeer und das Weltnaturerbe.


Mitzubringen ist dem Wetter angepasste Kleidung, wer hat ein Fernglas. Sollte es zu kalt sein, kann man auch Gummistiefel anziehen.


Incl.

 - 2 Nationalpark Watt- und Birdwatching Guides (deutsch/dänisch)

 - Kutschfahrt (25,-€)

 - Essen (ohne Getränke)

Datum: 

02. Mai 2020 

30. Mai 2020

Copyright @ All Rights Reserved

Denne hjemmeside benytter cookies. Ved at blive på hjemmesiden, accepterer du vores brug af cookies.

Godkend